Verteiltes Arbeiten: Das spannendste aus Oktober 2017

Verteiltes Arbeiten: Das spannendste aus Oktober 2017

Vielleicht habt Ihr unseren Vergleich von Web-Meeting-Software gelesen oder habt Euch mit uns die Frage gestellt, ob wir im Homeoffice glücklicher sind als im Büro. Auf unseren Kanälen bei Twitter und Facebook haben wir täglich Neuigkeiten und interessante Berichte aus den Bereichen mobiles und Verteiltes arbeiten. Die aus unserer Sicht wichtigsten Artikel des Monats haben wir für Euch hier zusammengestellt. 

1. Homeoffice: Die Heimwerkerin

In ihrer Kolumne beschreibt Zeit-Online-Redakteurin Wlada Kolosowa ihre ganz eigenen Erfahrungen beim Selbstversuch mit Telearbeit. Ein sehr kurzweiliger und lesenswerter Beitrag, den seine ich-Perspektive so spannend macht.
http://www.zeit.de/arbeit/2017-08/homeoffice-zuhause-arbeiten-grossraumbuero

2. So arbeiten Distributed Teams gekonnt zusammen

Tipps und Tricks für verteilte Teams beschreibt Near-Shore-Experte Eric Salbert in einem Gastbeitrag. Was bei verteilten Teams im gleichen Gebäude oder zumindest im selben Land gut funktioniert, reicht länderübergreifend nicht aus. Doch wer sich der Unterschiede bewusst ist, kann Probleme gut vermeiden. 
https://www.deutsche-startups.de/2017/10/11/arbeiten-distributed-teams-gekonnt-zusammen/

3. Home Office: 6 offene Fragen

Es sind die Vorbehalte und offenen Fragen, die vielen bei dem Gedanken an ein Team, das im ganzen Land (oder der ganzen Welt) verstreut ist, als erstes in den Sinn kommen. Doch der Artikel von Christiane Pütter liefert auch einen Ausblick: “Flexibles Arbeiten macht Arbeit”. Denn die Probleme entstehen nur, wenn versucht wird verteile Teams zu formen und zu führen, als seinen sie nicht verteilt. 
https://www.cio.de/a/home-office-6-offene-fragen,3560990

4. Ten Best Practices for Video Meetings

Die Möglichkeit über das Internet von überall Video-Meetings abzuhalten ist heute einer der großen Enabler für Homeoffice und Co. Insbesondere der Breitbandausbau und die Demokratisierung der Tools für Video-Konferenzen haben dafür gesorgt. Doch es gehört auch ein wenig Disziplin dazu. Dazu geben die Kollegen von FlexWork 10 Tipps in ihrem Beitrag. 
https://www.flexjobs.com/blog/post/best-practices-video-meetings/

5. Mobiles Arbeiten mit Chancen und Risiken

Wie verändern Digital Natives die Zukunft der Arbeit? Können sie eines Tages aus den Bedenken ein Denken an die Lösung machen? 
http://www.it-markt.ch/news/2017-09-27/mobiles-arbeiten-mit-chancen-und-risiken